SEKT ,,Pinot Noir Rosé Brut'' – Méthode Traditionelle  
Jahrgang: 2012
Alk.: 12,5 % Vol.

1. Platz 1st Austrian Sparkling Wine 2010
Auf 400 Metern Seehöhe gelegen, gedeihen die Reben auf Einzigartigem Terroir. Urgesteinsboden mit einer für Pinot Noir Optimalen Kalkunterlagerung.
Sorgfältige Ausdünnung und Selektion der Trauben ergeben einen Wein von höchster Güte. Fruchtig und Charmant mit einem Hauch von zarten Mandeln umspielt von feinem Mussé der Traditionellen Flaschengärung

SEKT Riesling Brut Ried Achleiten – Méthode Traditionelle  
Ried: Achleiten
Jahrgang:
Alk.: 13,0 % Vol

Wein.Pur Auszeichnung 06/11
4 von 4 Gläser Höchstnote
Auf den steilen Urgesteinsterrassen der Wachau wird in mühevoller Handarbeit eine Riesling- Traube von absoluter Einzigartigkeit gepflegt. Feinste Mineralität und ein zarter anklang in feinstem Musse der Traditionellen Flaschengärung.
Ein Trinkvergnügen der besonderen Art.

Grüner Veltliner – Steinfeder   
Jahrgang: 2013
Alk.: 11,5 % Vol

eine Steinfeder die man beherzt trinken kann.

Grüner Veltliner – Federspiel  
Ried: Kirchensteig
Jahrgang: 2013
Alk.: 12,5 % Vol

Aromatischer, moderner Typus mit Birne, Melisse und Apfelschale, zitronig angehaucht; sanft und trinkfreudig mit klarer Frucht und pikanter Süß-heftiger Kräuterwürze.

Grüner Veltliner – Federspiel   
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2013
Alk.: 12,5 % Vol

Mit einem Hauch von Orangenzesten unterlegte gelbe Apfelfrucht, zart nach Wiesenkräutern, mineralischer Touch. Saftig, feine Fruchtsüße, gut integrierte Säurestruktur, zitroniger Touch, salzige Mineralik im Abgang, verfügt über Entwicklungspotenzial.

Grüner Veltliner Smaragd Kirchensteig 13 – Smaragd  
Ried: Hinterkirchen
Jahrgang: 2013
Alk.: 13,5 % Vol

Mittleres Gelbgrün . Mit angenehmer frischer Kräuterwürze unterlegte Noten von Mango und gelbem Apfel, mineralischer Touch, Saftig, reifer Apfel, angenehme Extraktsüße, feiner Säurebogen, bleibt gut haften, gelbe Fruchtnoten im Nachhall, sicheres Entwicklungspotenzial.

Grüner Veltliner – Urbestand  
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2012
Alk.: 14,0 % Vol

Tiefe Nase nach Williamsbirne und Moro-Orangen, heller Nougat und wilder Dost, dazu Vanille und Brioche; sehr saftige Fortführung, Kernobst und Argumen, dazu süß-pfeffrige Würze, exotisch und tiefgängig, die pikante Säure passt perfekt, beeindruckende Substanz und Länge.

Riesling – Federspiel  
Ried: Steinriegl
Jahrgang: 2013
Alk.: 12,5 % Vol

MIt dunkler Mineralik unterlegte gelbe Steinobstnote, ein Hauch von Orangenzesten, Nuancen von Ananas. Saftig, gute Komplexität, weiße Tropenfrucht, feiner Säurebogen, angenehmer Mineralischer Touch im Abgang, zeichnet gute Länge und Entwicklungspotenzial.

Riesling ,,VERKAUFT'' – Federspiel  
Ried: Alte Reben
Jahrgang: 2012
Alk.: 12,5 % Vol

Schon in der Nase fruchtsüße Art, Ringlotten und Birnenmark, dazu Pfefferminze und Orangen; recht saftig und der Sorte verpflichtet, dunkle, satte Fruchtnoten, trocken, kernige Textur und gewisse Fülle:

Riesling ,,VERKAUFT'' – Federspiel  
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2012
Alk.: 12,5 % Vol

Bratapfel und Pfefferkorn, dann roter Pfirsich und Orangeade, recht druckvoll und mit Luft auch immer exotischer; fruchtbetont, ruhig und nervig, überaus pikant und kernig bei diesem Bodenton, ausgewogen, Trinkvergnügen mit beachtlicher Länge.

Riesling – Smaragd Urbestand  
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2012
Alk.: 14,0 % Vol

Roter Pfirsich, Ananas, Senfsaat und Zitronat, dazu Chartreuse und dunkler Botenton, vielschichtig; fruchtsüß und verlockend, dazu viel Würze und Säurepikanz, zeigt gewohnt Druck und Tiefe bei transparenter Textur und guter Fülle, einige Länge.

Sauvignon Blanc
Jahrgang: 2013
Alk.: 13,0 % Vol

Füllige Noten von gelben Paprika und gelben Stachelbeeren, Zimt und blättrige Pikant; süffiger Fruchtbogen, helle Beerenfrucht und griffiger Gerbstoff, trinkig, sortentypisch und vollreif.

Gelber Muskateller
Jahrgang: 2013
Alk.: 11,2% Vol

Traubenzucker, Dextro Energen, expressiv, fast plakativ, Litschi, Kräuter, sehr pikant, weiße Ananas, frische Küchenkräuter, glockenklar; saftig, fruchtsüß, zarter Restzuckerspitz, geht über vor Frucht, sehr saftig, knackige Säure, sehr hübsch.

Chardonnay – Auslese  
Jahrgang: 2012
Alk.: 10,0 % Vol

Betörende exotische Anklänge, lang anhaltende Honignote, herrliches Süße - Säure Spiel. Sehr angenehmer Trinkfluss, gelungen.

Grüner Veltliner – Smaragd  
Ried: Ried Klaus
Jahrgang: 2011
Alk.: 14,0 % Vol.

Feine Mineralik, dunkle Fruchtnoten, gebrannte Nüsse, Grapefruit; kräftig mit Zigarrenkisten-Aroma, rauchig legt sich mächtig ins Zeug

Grüner Veltliner – Smaragd  
Ried: Ried Achleiten Urbestand
Jahrgang: 2011
Alk.: 14,0

Frappante Mineralik, dunkel, Nougat und Kakao, exzeptionell; schon jetzt außergewöhnlich,
ja burgundisch, satter Fruchtschmelz, cremig, dann Lebkuchengewürz, stolzer Veltliner, Weltklasseformat

Grüner Veltliner – Smaragd  
Ried: Ultimo
Jahrgang: 2011
Alk.: 14,0 % Vol.

Nur in den besten Jahren, der erste seit 2007, florale Töne, ausgereifte gelbe Birne, etwas Melone, das Hauptgewicht liegt auf der Finesse,
sehr charmant, riesiges Potenzial.

Grüner Veltliner – Smaragd   
Ried: Ried Achleiten
Jahrgang: 2010 ,,Vinaria Weinguide 11/12 TIPP
Alk.: 13,5 % Vol.

Druckvoller Aromenbogen, Agrumen, Williamsbirne und Pfefferminze, einige Schichten-alles vom dunklen Bodenton unterlegt, fleischig und fruchttief, süßer Kern, dicht und schmelzig die mineralisch-pikanten Noten ziehen sich bis ins lange Finale,
tolle Substanz.


Grüner Veltliner VERKAUFT – Smaragd  
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2009
Alk.: 13,5

Nur von den ältesten Reben selektioniert, Agrumen, Williamsbirne und schwarzer Pfeffer, alles von dunklem Bodenton unterlegt;
fleischig und dicht, die mineralisch-pikanten Noten der Lage werden perfekt transportiert, viel Kraft und super saftig, die milde Säure wirkt rassiger als vermutet, sehr lang und zupackend.
Ein Seiltänzer zwischen Fülle und Noblesse.

Riesling – Smaragd  
Ried: Ried Achleiten
Jahrgang: 2011
Alk.: 14,0 % Vol

Uralte Stöcke (60-65 Jahre), sehr kräuterwürzig, pure Marille, sehr mineralisch geprägt, aus saubersten Material, hedonistischer Genuss, mit Schmelz, Mega-Länge, ist erst am Anfang

Riesling – Smaragd  
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2010 ,,Vinaria Weinguide 11/12 TOP''
Alk.: 13,0 % Vol

Beeindruckende Tiefe, Navel-Orangen, roter Pfirsich, Ananas und Pistazien, dunkler Bodenton, kompromisslose Stilistik, tolle Saftigkeit, großzügig und fruchttief bei filigraner Textur, steht förmlich unter Spannung, dabei viel Schmelz, rassiges Finale, beeindruckende Substanz, ein Charakterwein.

Riesling Smaragd
Ried: Achleiten
Jahrgang: 2009
Alk.: 13,0 %Vol

Delikate Steinobst-Nase, kühle Waldluft, rauchig-harzige Untertöne .
Klassisch mineralisch, getrocknete Marillen, Waldboden.
Animierendes Süße-Säure-Spiel, weiche, saftige Textur, lebendig.
Legt zu, wird immer griffiger, ausgezeichnete Länge.

Riesling Cuveé Ausbruch
Jahrgang: 2007
Alk.: 10,3 Alk

125 RZ, Säure 9,3,
Weihnachtliche Aromatik, Dörrpflaume, unwiderstehlichem Süße-Säure-Dialog

Pinot Pink Rosé
Jahrgang: 2013
Alk.: 12,0Vol%

Bereits in der Nase viel Ausdruck, Himbeerzuckerl und Veilchen, durchaus süffig und animierend, toller Sommerwein

Pinot Noir
Jahrgang: 2010
Alk.: 13,0 % Vol

Klare helle Kirschfrucht, auch etwas Himbeere tritt hinzu, viel Würze, angenehmer Säurebogen

Zweigelt
Jahrgang: 2012
Alk.: 13 % Vol.

Duft nach reifen Beeren; Kirsch- und Weichsel-Aromen, saftig und elegant, pikant und frisch, dezentes Tannin

DECIMO (Zweigelt - Pinot Noir) Barrique
Jahrgang: 2010
Alk.: 13,5

Ausbau: 24 Monate im Barrique
Kirscharomen mit Himbeeren, Leder,würzig nach Kräutern in der Nase wie am Gaumen, kernige Mineralik, frische Säure, gut Struktur und Länge, enormes Lagerpotenzial.